HaynesPro hat auf der Automechanika 2016 VESA Mk II eingeführt

HaynesPro, europäischer Marktführer bei der Bereitstellung von Online-Informationen zu technischen Daten für den Automobil-Aftermarket, hat auf der Messe Automechanika 2016 sein neues Produkt VESA Mk 2 vorgestellt. Auf der Messe präsentierte das Unternehmen auch das Benutzerhandbuch zu HaynesPro WorkshopData. Dieses Buch kombiniert die bekannten Informationen über das Unternehmen mit Innovation in Form von erweiterter Realität.

VESA Mk II ist die zweite Generation von VESA (Vehicle Electronics Smart Assistant - intelligenter Fahrzeugelektronik-Assistent). Dieses einzigartige Produkt, das erstmals auf der Automechanika 2010 präsentiert wurde, hilft dem Benutzer bei der Diagnose und Reparatur immer komplexer werdender Elektronikprobleme in den Fahrzeugen. VESA MK II bietet noch mehr herstellerspezifische Fehlercodes, komponentenspezifisch Informationen, die eine bessere Analyse ermöglichen und eine erneuerte Benutzerschnittstelle aufweisen. Dies ermöglicht dem Mechaniker, Elektronikprobleme noch genauer und schneller als vorher zu diagnostizieren. Weil weniger falsche Teile wegen einer falschen Diagnose bestellt werden, ziehen die Teilehändler Nutzen aus VESA Mk II, indem sie in der Lage sind, ihren Kunden einen besseren Service anbieten zu können. Es hft auch Werkstätten und Händlern Kosten einzusparen.

HaynesPro WorkshopData Owner’s ManualZur Feier des erfolgreichen Unternehmens hat HaynesPro das Benutzerhandbuch HaynesPro WorkshopData Owner’s Manual veröffentlicht. Dieses Buch beschreibt das Unternehmen von A bis Z im ikonischen Haynes-Stil. Dank der erweiterten Realität erhalten die Leser nicht nur Informationen über die Produkte und Leistungen von HaynesPro, sondern sie können sie wirklich erleben. Beispielsweise durch kombinieren der erweiterten Realität mit technischen Daten, oder durch 3D-Zeichnungen, die zeigen, wie ein Bremssattel hergestellt wird.

„Bei der vorherigen Messe Automechanika im Jahr 2014 kündigten wir unseren 111. Mitarbeiter an“, sagt Peter van der Galiën, Geschäftsführer von HaynesPro. „Seitdem hat sich unsere Mitarbeiterzahl um 25 Prozent erhöht und wir nähern uns der 150 Mitarbeiter Marke, was unsere führende Stellung auf dem Markt der technischen Online-Daten untermauert“. Frank Buisson, regionaler Vertriebsleiter von HaynesPro Deutschland erklärt „Unser Ziel für die Automechanika sind Innovation, Inspiration und Information. Innovation bleibt jedoch eine Anspruch, es sei denn, es werden greifbare Beispiele genannt. HaynesPro gibt diese Beispiele in Form des HaynesPro WorkshopData Benutzerhandbuchs und seiner App für erweiterte Realität. Damit inspirieren wir dazu, durch die Kombination von IT und technischen Daten mehr zu tun.“