TEMOT Int. erklärt HaynesPro zu seinem Vorzugslieferanten für das Jahr 2016

May 2017

TEMOT Int. erklärt HaynesPro zu seinem Vorzugslieferanten für das Jahr 2016

TEMOT International, eine der größer internationalen Einkäufergruppen innerhalb der IAM, hielt seine Veranstaltung „2017 Annual Spring Meeting & Executive Suppliers“ für seine Gesellschafter und Lieferanten vom 9. - 11. Mai in Barcelona, Spanien, ab.

400 Fachleute, Gesellschafter und Lieferanten aus aller Welt trafen sich, um Geschäftsmöglichkeiten zu erarbeiten, über zukünftige Entwicklungen nachzudenken und Gedanken auszutauschen. Das TEMOT-Management präsentierte die jüngsten Entwicklungen innerhalb des Netzwerks und vermittelte den Teilnehmern einen intensiven Einblick in die globalen Aktivitäten und aktuellen Projekte.

TEMOT-International mit 65 Gesellschaftern, die in 63 Ländern auf der ganzen Welt tätig sind und einen globalen Umsatz von mehr als 9,2 Mrd. € erzielen.

Im Rahmen dieses Annual Meeting & Executive Supplier's Event 2017 erkannte TEMOT die herausragende Leistung der besten Lieferanten im Jahr 2016 unterteilt in mehrere Kategorien an. Es ist HaynesPro eine Ehre, zu verkünden, dass es des Status „Bevorzugter Lieferant für das Jahr 2016“ errungen hat. Die Bewertungen erfolgten duch die Gesellschafter von TEMOT International und beruhen auf der Leistung von allen TEMOT-Lieferanten über den Zeitraum von zwölf Monaten im Jahr 2016.

Die Urkunde wurde von Hasret Celik (Strategische Vertriebsmanagerin internationale Handelsgruppen & Projektmanagerin), Dennis de Buck (Produkt- & Segmententwicklungsdirektor) und Frank Buisson (Europäischer Geschäftsentwicklungsmanager HaynesPro Deutschland) in Empfang genommen.

TEMOT International verleiht diesen Lieferantenstatus an Geschäftspartner, die die Philosophie langfristiger Geschäftsbeziehungen teilen, bei bestimmten Qualitäts- und Quantitätskriterien herausragen und ihr Engagement erfolgreich und konsistent unter Beweis gestellt haben. Der Status „Vorzugslieferant“ steht für die geschäftliche und strategische Bedeutung für das Netzwerk der Gesellschafter von TEMOT International. Die Urkunden wurden seitens der Gesellschafter von TEMOT durch Fotios Katsardis (Präsident und CEO TEMOT International GmbH), Rens Burgerhout (Direktor für Informationstechnologie-Dienste), Ralf Biejansky (Projektmanager) und Ingo Lippmann (Projektmanager) übergeben.