Hersteller von Diagnosegeräten

Vereinfachen der Fahrzeugdiagnose.

Die Daten von HaynesPro bieten nennenswerte Vorteile für Hersteller und Benutzer von Prüf- und Diagnosegeräten. Sie enthalten unser einzigartiges VESA-System, das eine einfachere Fehlerdiagnose ermöglicht, und unsere Smart-Daten, die den Zeitaufwand bei der Behebung bekannter technischer Probleme verringern. Zusammen mit den intelligenten Verknüpfungen Diagnosegeräten ermöglichen unsere Daten eine klare und stabile Integration.

Device in workshop

Aufgrund der Struktur vieler Werkstätten hat ein Techniker, der an einem Fahrzeug arbeitet, möglicherweise keinen einfachenZugang zu den technischen Daten, die zur Ausführung einer Arbeit notwendig sind. Oftmals muss er die notwendigen Dokumente ausdrucken und zum Fahrzeug mitnehmen. Dies ist nicht die effizienteste Arbeitsweise. Allerdings bietet HaynesPro eine Lösung, die immer populärer wird, was der Kerngedanke der Unternehmensphilosophie ist, nämlich die Effizienz zu verbessern. Die Diagnosegeräte der Gegenwart sind sehr viel mobiler, da sie oft in der Form von Tablets sind oder auf Computern ausgeführt werden. Wenn man diese Geräte an den ODB-Anschluss anschließt, kann der Techniker die Fehlercodes des Fahrzeugs überprüfen.

VESA MKII

Behebung einer Störung durch mehr als nur einen Fehlercode und eine Beschreibung.

VESA MKII

mit dem Fehlercode als Ausgangspunkt erzeugt VESA den logischsten Diagnosepfad. Der Fehler wird als Grundlage zum Definieren des logischsten Diagnosepfads genutzt. Indem er einen Fehlercode oder eine Komponente auswählt, startet der Benutzer einen einfachen Assistenten, der ihn Schritt für Schritt durch den gesamten Diagnoseprozess führt.

Basic Diagnostic Device
Extra Steps

Den Zusatzschritt machen

Die Arbeit eines Technikers beginnt und endet nicht mit der Fehlercode-Diagnose und Reparatur. Aus diesem Grund stellt HaynesPro den Diagnoselieferanten andere Fehlerdiagnose- und Reparaturablaufdaten zur Verfügung. Zu den Aufgaben zählen Ausbau und Ersatz des Steuerriemens, Abklemmen der Batterie und Initialisierung von Geräten. Mit der verfügbaren Verknüpfung zu industriellen generischen Standardteile-Nr. eine 3-Wege-Verlnüpfung zwischen dem Diagnosegerät, den technische Daten und dem Ersatzteilkatalog kann die Werkstatteffizienz nur gesteigert werden.

Wir bieten Flexibilität

Die Kunden haben die Auswahl zwischen unterschiedlichen Integrationsstufen. Beispielsweise gibt es Kunden, die möchten, dass nur Wartungsmitteilungen oder Fallbeschreibungen angezeigt werden. In diesem Fall diagnostiziert der Techniker die Fahrzeugfehler über den OBD-Anschluss, untersucht die Fehlercodes und vergleicht sie mit den Daten in HaynesPro’s SmartFIX (Technische Wartungsmitteilungen) und in SmartCASEs (überprüfte Problemlösungen und Tipps), um zu sehen, ob ein Problem vorliegt, das mit den dort enthaltenen Daten vergleichbar ist. Im unwahscheinlichen Fall, dass keine relevanten Daten gefunden werden, kann der Techniker den normalen Diagnosemodus unter Einhaltung des vom OEM empfohlenen Diagnosepfads verwenden. 

Andere Kunden möchten die mechanischen Daten integrieren, um die ihnen bereits verfügbaren elektronischen Daten zu ergänzen.

Flexibility

Diagnosegerät-Funktionen, die von HaynesPro integriert sind:

Intelligent links

Intelligente Verknüpfungen zu Diagnosegeräten auf Systemebene und auf der Ebene von Fehlercodes

Clear instructions

Klare Anweisungen für das Messen der verschiedenen Werte und das Vergleichen dieser Werte mit Standardwerten (Diagnoseschritte)

Focus component

Lokale Schaltpläne für alle Komponenten, die nur relevante Informationen anzeigen (einschließlich Plus und Masse)

Direct links

Direkte Verknüpfungen zu Komponenteneinbauorten und Sicherungen und Relais

Logical order

Komponenten werden in logischer Folge verarbeitet - der wahrscheinlichste Verursacher wird als erstes angezeigt

OEM part number

Standardverknüpfung(en) zu industriellen generischen Standardteile-Nr. (für einen Datenexport zu einem Teilekatalog oder Bestellsystem)